White Crane Tai Chi Quan Aktuelle Workshops

Mein Weg mit Tàijíquán!

Ich bin Begründerin & Leiterin der Tai Chi Schule Osnabrück. Meine ersten Taiji-Übungen begann ich, aus Interesse an der Daoistischen Philosophie, 1983 im Peking Stil. Taiji wurde meine Leidenschaft, und ich habe seitdem weltweit bei vielen Lehrern meine Kenntnisse erweitert.

Wichtige Lehrer auf meinem Weg waren Toyo und Petra Kobayashi, Patrick Kelly, Ben Lo und Dr. Tao Ping Siang.

1985 zog ich mit meiner Goldschmiedewerkstatt in das Osnabrücker Kunsthandwerkerhaus, wo ich viele Jahre im eigenen Atelier Schmuck herstellte und verkaufte. Auch heute noch fertige ich individuelle Einzelstücke auf persönlichen Wunsch an.

Der Tai Chi Unterricht wurde mein zweites Standbein in der Selbstständigkeit, und führte 2006 zu eigenen Räumen.


Heute lehre ich das von Meister Huang Sheng Shyan entwickelte System, und werde europaweit für die Leitung von Workshops

gebucht. Als autorisierte Vertreterin meines persönlichen Lehrers und geistigen Mentors Wee Kee Jin (Neuseeland) assistiere ich ihm regelmäßig auf Taiji-Camps in Deutschland, Holland und Neuseeland.

Ich bin anerkannte Ausbilderin (DDQT/Netzwerkmitglied) in Tàijíquán, Qigong-Kursleiterin, und von Wee Kee Jin autorisierte Lehrerin für Fujian White Crane. Außerdem gebe ich Einzelsessions in Aquatischer Körperarbeit, und bilde Interessierte und Fachpersonal in verschiedenen Techniken Aquatischer Körperarbeit aus.


Mit der Übersetzung des Lehrbuches von Wee Kee Jin „Tàijíquán Wúwéi – ein natürlicher Prozess“ wollte ich ein Grundlagenwerk des Tàijíquán auch für den Fortgeschrittenenbereich in deutscher Sprache zugänglich machen. Ich freue mich dass dieses Buch schon kurze Zeit nach Erscheinen unter den Top 10 der deutschsprachigen Taiji-Bücher zu finden ist.

Um Taiji-Praktizierenden ein eigenes Prüfen und Fortschritt im Selbst-Studium zu ermöglichen produzierte ich eine Reihe von DVDs, die inzwischen stark nachgefragt werden. Dort demonstriere ich im Detail die verschiedenen Vorbereitungsübungen, Formen, und Partnerarbeit in Tàijíquán und White Crane.